0 Produkte

Keine Produkte gefunden
Verwende weniger Filter oder entferne alle

Kategorie: Die Glenrothes-Brennerei

Whisky aus Wasser aus dem "Fairies' Well"

Geschichte

Die Glenrothes Distillery liegt neben dem Burn of Rothes im Herzen von Speyside – dem Gebiet der schottischen Highlands, das allgemein als das Kernland der Malzdestillation gilt. Unsere private Quelle, „The Fairies’ (or Lady’s) Well“, befindet sich im nahe gelegenen Glen of Dounie, und das gesamte Land rund um diese lebenswichtige Quelle ist Eigentum der Destillerie und wird von ihr geschützt.

Die Destillation begann in Glenrothes am Sonntag, dem 28. Dezember 1879. 1896 wurde die Destillerie erweitert, da die Nachfrage von Blendern nach diesem zunehmend geschätzten Malt Whisky wuchs. 100 Jahre nach der Gründung wurden 1979 neue Brennblasen installiert.

Seit ihrer Eröffnung galt die Brennerei als eine der besten; Der Whisky ist einer der begehrtesten auf der Speyside. Die Struktur, der Geschmack und der Körper von The Glenrothes machen ihn zu einem „Top Dresser“ oder Qualitätsverstärker, der im Herzen einiger der weltbesten Mischungen wie Cutty Sark und The Famous Grouse zu finden ist. Erfahrene Destillateure und Blender behaupten, dass hier einer der besten und vollendetsten Malt Whiskys hergestellt wird.

Die Brennerei ist nicht für die breite Öffentlichkeit zugänglich, obwohl manchmal besondere Gäste ins Rothes House eingeladen werden, um die Brennerei zu besuchen.