6 Produkte

Kategorie: Highland Park Brennerei

Vielleicht der größte "Allrounder" der Whiskywelt

Die Brennerei wurde 1798 gegründet. Der Name dieses Whiskys bezieht sich nicht auf das als The Highlands bekannte Gebiet Schottlands, von dem die Orkney-Inseln ausgeschlossen sind, sondern eher darauf, dass die Brennerei in einem ausgezeichneten Gebiet gegründet wurde aus einem unteren Bereich in der Nähe.

Highland Park ist eine der wenigen Destillerien, die ihre eigene Gerste mälzt, indem sie lokal geernteten Torf aus Hobbister Moor verwendet. Der Torf wird dann mit Heidekraut vermischt, bevor er als Brennstoff verwendet wird. Das Malz wird bis zu einem Gehalt von 20 Teilen pro Million Phenol getorft und dann mit nicht getorftem Malz gemischt, das auf dem schottischen Festland hergestellt wird.

Im Jahr 1984 war Highland Park der einzige Whisky, der vom regulären Verkostungsteam von The Scotsman, einer überregionalen schottischen Zeitung, mit 100 % bewertet wurde.

Der Whisky-Rezensent und -Experte Michael Jackson nannte ihn „den größten Allrounder in der Welt des Malt Whiskys.“

Highland Park ist je nach Jahr in verschiedenen Eigenabfüllungen sowie in einer speziellen Abfüllung namens Cappella erhältlich, die nur in der Brennerei erhältlich ist. Darüber hinaus werden mehrere unabhängige Abfüllungen von Highland Park produziert. Highland Park ist auch eine der Zutaten der berühmten Grouse-Mischung.